An alle Helfer*innen: Was du beachten solltest!

Herzlichen Dank, dass du in dieser Krisensituation einen Beitrag zum Schutz der älteren/schwachen Bevölkerung leistest.

Damit du die Personen, denen du helfen willst, nicht gefährdest, musst du dich unbedingt an die folgenden Anweisungen halten:

Versuche dich selbst nicht zu infizieren, indem du dich an die hier kurz erklärten fünf Verhaltensanweisungen (zum Abschnitt “Spielregeln der Pandemie” runterscrollen) und die Hinweise des Bundesamts für Gesundheit hältst. Da du dich in in der Öffentlichkeit bewegst, ist es jedoch wahrscheinlich, dass du dich früher oder später mit dem Virus infizieren wirst. Dadurch stellst du selbst eine erhebliche Gefahr für von dir unterstützte Personen dar.

Vermeide deshalb wann immer möglich jeglichen direkten Kontakt mit der unterstützten Person und nutze zur Kommunikation stattdessen das Telefon. Falls du den direkten Kontakt nicht vermeiden kannst, halte deine Distanz zur Person so gross wie möglich und den Kontakt so kurz wie möglich. Das Virus kann über eine Distanz von bis zu 4.5 Metern übertragen werden und in Tröpfchenform minutenlang in der Luft bleiben.

Falls du die vorgegebene Distanz zur Person nicht einhalten kannst, decke deinen Mund mit einer OP-Maske oder einem Stofftuch ab. So verhinderst du, dass beim Sprechen, Husten oder Niesen Tröpfchen im Gesicht der gefährdeten Person landen und sie infizieren.

Betrachte alle Oberflächen öffentlicher Innenbereiche (öffentlicher Verkehr, Geschäfte, etc.) als kontaminiert. Entsprechend befindet sich das Virus potenziell überall: auf deinen Händen, Aussenkleidern, deiner Einkaufstasche sowie den gekauften Produkten. Das Virus kann auf Oberflächen bis zu 9 Tage überleben.

Falls du den Kontakt mit der unterstützten Person nicht vermeiden kannst, wasche davor deshalb unbedingt deine Hände und lege Aussenkleider beiseite.

Weise die unterstützte Person unbedingt an, die Einkaufstasche wegzuwerfen und ihre Hände sowie alle gekauften Produkte oder andere Gegenstände, die du ihr übergibst, mit Seife gut zu reinigen bzw. zu desinfizieren.

Fahrdienst

Maximale Distanz einhalten - Fahrgast hinten einsteigen lassen.